Zwei Schwerverletzte nach Kollision

In Urdorf sind am Sonntagabend bei einer seitlichen Kollision zwischen zwei Personenwagen zwei Personen schwer verletzt worden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Laut einer Meldung der Kantonspolizei Zürich fuhr um 17.35 Uhr eine 74-jährige Lenkerin in Begleitung eines 80-Jährigen mit dem Auto auf der Birmensdorferstrasse Richtung Urdorf.

Auf der Höhe der Schützenstrasse kam es zu einer seitlichen Kollision mit einem vortrittsberechtigten Auto eines 44-jährigen Lenkers. Durch die Anprall wurde der Wagen der 74-Jährigen nach links abgetrieben, wo er heftig gegen einen Baucontainer prallte. Die beiden Insassen verletzten sich dabei schwer und mussten mit der Sanität ins Spital gefahren werden. Der Fahrer aus der Schützenstrasse blieb unverletzt.

Für Verkehrsdienste wurde die Feuerwehr Urdorf und Birmensdorf beigezogen. Die Birmensdorferstrasse blieb während rund drei Stunden gesperrt. (tif)

Erstellt: 06.10.2008, 08:23 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Mamablog 20 Spielideen für den Strand

Blog Mag Essen als Kult

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

Die Welt in Bildern

Erinnert an einen Pizzaiolo: Auf riesigen Tellern lässt diese Frau in der chinesischen Provinz Jiangxi Chilischoten, Spargelbohnen und Chrysanthemum-Blüten an der Sonne trocknen. (21. Juli 2017)
Mehr...