Alte Basler Trams eine Option für Zürich

Ende Jahr geht in Zürich das Tram Hardbrücke in Betrieb. Weil sich der Kauf neuer Fahrzeuge verzögerte, könnten alte aus dem Baselbiet zum Zug kommen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wer ein Déjà-vu hat, liegt nicht falsch: Zur Verstärkung der Zürcher Tramflotte könnten knapp 40-jährige Gefährte zum Zug kommen, die man hier bereits kennt unter dem Namen «Tram 2000». Zumindest meldet Radio Energy, dass die VBZ eine Offerte auf dem Tisch haben. Zu einem «Freundschaftspreis» sollen sie von der Baselland Transport AG (BLT) neun Fahrzeuge des Typs «Be 4/8 Sänfte» erwerben.

Gemäss BLT sind die Trams in gutem Zustand, bräuchten allerdings einen grossen Service. Bei den VBZ will niemand den Kauf bestätigen, man prüfe nach wie vor diverse Optionen.

Warten auf Flexity 2

Dass Zürich aber dringend mehr Trams braucht, ist unbestritten. Im Dezember geht die neue Tramlinie über die Hardbrücke in Betrieb. Gleichzeitig lässt das neuste Flexity-2-Tram von Bombardier noch auf sich warten – bis 2019. Grund dafür sind Verzögerungen bei der Beschaffung: Der Bestellvorgang musste aufgrund juristischer Querelen in eine Zusatzschlaufe gehen.

Das neue alte Tram der BLT soll gemäss dem Radiosender auf der Zürcher Linie 17 eingesetzt werden.

Zürcher Trams von 1885 bis 2006.

(pu)

Erstellt: 26.05.2017, 09:40 Uhr

Artikel zum Thema

Die grosse Zürcher Tram-Parade

Vom Rösslitram bis zur Cobra: Am Sonntag fahren alle Zürcher Trams der letzten 130 Jahre durch die Stadt. Mehr...

Zürcher Trams: «Flexity» kann kommen

Siemens geht nicht vor Bundesgericht. Das Unternehmen hatte erfolglos gegen den Entscheid der Stadt Zürich rekurriert, die 70 neue Trams von Konkurrent Bombardier kaufen will. Mehr...

Testfahrt im künftigen Zürcher Tram

Kritik Das Flexity-Tram kommt in drei Jahren an die Limmat, in Basel fährt es schon. Dort offenbart es nebst Stärken auch eine Schwäche. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

TA Marktplatz

Kommentare

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Die Welt in Bildern

Ein Ohrenschmaus: Das Glastonbury-Festival mit über 100'000 Besuchern, ging heute nach fünf Tagen zu Ende.Ein Zuhörer beim Verlassen des Geländes (26. Juni 2017). Revellers and detritus are seen near the Pyramid Stage at Worthy Farm in Somerset during the Glastonbury Festival in Britain, June 26, 2017. REUTERS/Dylan Martinez
(Bild: Dylan Martinez) Mehr...