Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vergiftung der Umwelt1 Million Zigarettenstummel in zwei Wochen gesammelt

Sophie ist Berufslernende, ehemalige Schülerin der Gründungsklasse und Mitinitiantin der Umweltaktion, die wiederum Teil des Projekts «Experiment Nichtrauchen» der Schweizerischen Gesellschaft zur Verhütung des Rauchens ist.
Die gesammelten Stummel wurden per Post an die Initianten geschickt.
Die Politik soll handeln: Die Kuppel des Bundeshauses in Szene gesetzt hinter den in PET-Flaschen gesammeltem Giftmüll.
1 / 3

SDA

55 Kommentare
Sortieren nach:
    W.Senn

    Wofür braucht es überhaupt Zigarettenfilter? Da gab es doch mal Zigarettenspitzen, mit der filterlose Zigaretten geraucht wurden. Übrigens gibt es keine wissenschaftliche Studie, welche beweist, dass Rauchen mit Filter weniger gefährlich sei.