Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schülerzahlen im Kanton Zürich100 Primarklassen mehr als noch vor einem Jahr

Derzeit ist die Schülerzahl 15 Prozent über dem Wert von 2011.

Zuwachs an Universitäten

ema

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Sacha Meier

    Finde ich wirklich gut. Wenn immer mehr als genug Nachwuchs bei stetig sinkenden Reallöhnen da ist, dann müssen wir ausgesteuerten Ü50 ja nicht um unsere Sozialhilfe und die würdevolle Altersarmut mit AHV-Minimalrente und EL bangen. Allerdings denke ich, dass die Generation, die jetzt die Schulbänke drückt, selber nicht mehr von einer anständigen Rente profitieren wird. Unser gnädiger Systemgeldadel will ja auch weiterhin seine Vermögen alle sechs Jahre verdoppeln. Das geht halt eben nur, wenn er seinen modernen Vasallenstand (Anwälte, Manager, Lobbyisten, Spitzenbeamte und Toppolitiker) gut bezahlt, dafür aber den Mittelstand über die Klinge springen lässt.