Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Anschläge in JerusalemToter und Verletzte bei Explosionen an Bushaltestellen

Polizisten sichern nach den Bombenanschlägen den Tatort. Die genauen Hintergründe sind noch unklar. 

Terrorwelle seit März

Eine der beiden Bushaltestellen in Jerusalem, an denen sich eine Explosion ereignete. (23. November 2022)

SDA/sep