Zum Hauptinhalt springen

Re-Start der NHL am 1. August220 Sicherheitskräfte beschützen die Eishockey-Blase

Die National Hockey League ermittelt ab 1. August und nach fast fünf Monaten Corona-Pause unter ganz besonderen Vorzeichen den Stanley-Cup-Sieger. Wir klären die wichtigsten Fragen.

Doppelte Maske und Handschuhe: Die Assistenztrainer der Montreal Canadiens tragen Schutzmontur, Coach Claude Julien (Mitte) und Stürmer Paul Byron absolvieren das Training ohne.
Doppelte Maske und Handschuhe: Die Assistenztrainer der Montreal Canadiens tragen Schutzmontur, Coach Claude Julien (Mitte) und Stürmer Paul Byron absolvieren das Training ohne.
Foto: Keystone

Wann geht es wieder los?

Am Schweizer Nationalfeiertag erfolgt die Wiederaufnahme der Meisterschaft, die am 12. März unterbrochen wurde – und zwar direkt mit dem Playoff-Start. Alle Teams bestreiten vorher zwischen Dienstag und Donnerstag noch eine Testpartie. Gespielt wird ausschliesslich in Toronto und Edmonton. Ab den Halbfinals finden alle Partien in Edmonton statt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.