Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vorfall im Kreis 127-Jähriger am Central von mehreren Personen angegriffen

Am Central im Kreis 1 wurde ein Mann von mehreren Personen angegriffen. (Symbolbild)
20 Kommentare
Sortieren nach:
    müllermallersdorf

    und wieder autobashing vom feinsten. geschürt über die ambitiöse textliche terminologie. mit keinen wort wird im artikel erwähnt, was dieser fussgänger wohl gemacht hat, dass diese typen so ausrasteten.

    ist er evtl. aufs handy gaffend, bei rot auf den fussgängerstreifen gelatscht? ist provokativ langsam gelaufen?

    ich finde bei solchen berichten sollte immer der ganze und wenn möglich wahrheitsgetreue sachverhalt erzählt werden. oft sieht dann so eine geschichte ganz anders aus. womit ich nicht sagen will, dass ich das benehmen der typen aus den autos gut finde - aber je nach situation ist es verständlich. ich habe mit fussgängern/innen auch schon szenen erlebt, wo ich am liebsten ausgestiegen wäre und die person zur rede gestellt hätte. so harmlos und unschuldig sind fussgänger leider nicht, wie sie immer dargestellt werden.

    der autohass wird in zürich von gewissen gruppen, inklusive politik und medien mit einer unsachlichen emotionalität geschürt, die für mich jeglicher logik und vernunft entbehrt.