Zum Hauptinhalt springen

Freiheit in luftiger HöheDie Gleitschirmflieger vom Uetliberg und ihr gefährdetes Paradies

Bei gutem Wetter kreisen unzählige Gleitschirm-Piloten über dem Zürcher Hausberg – denn einen Startplatz wie diesen gibt es nirgends sonst in der Schweiz. Unsere Reportage vor Ort.

Gleitschirmflug über den Uetliberg
Ein Sportredaktor erkennt nach schwerem Aufstieg, wie gross die Freiheit in der Luft über Zürich sein kann.
Video: Tamedia

«3, 2, 1 und go!» ruft mir Hannes zu. Ich stolpere los, so gut das die Tragegurte und Gurtzeug an meinem Körper zulassen, Hannes im Schlepptau. Es ist unser dritter Versuch. «Dieses Mal ziehen wir es einfach durch», hat mir mein Pilot zuvor noch zugeraunt. Also laufen wir, drei Meter. Der Abhang kommt näher. Wir sind über der Kante, wir fallen, sacken ab. Für einen kurzen Moment spüre ich doch noch ein wenig Angst in mir aufsteigen. Wir touchieren einen Busch, und ich spüre, wie ich mir meine Beine an einer Brennnesselhecke verbrenne.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.