Zum Hauptinhalt springen

Lotterie um städtische Wohnungen5½-Zimmer für 1855 Franken – und das im Zürcher Seefeld

Am Mittwoch beginnt die Erstvermietung der einst umstrittenen Siedlung Hornbach. Eine Liste zeigt nun, wie günstig die Wohnungen sein werden.

Bald ziehen die Mieterinnen und Mieter in die städtische Siedlung Hornbach im Zürcher Seefeld ein.
Bald ziehen die Mieterinnen und Mieter in die städtische Siedlung Hornbach im Zürcher Seefeld ein.
Foto: Anna-Tia Buss

Die Mietersuche beginnt mit einer Panne. In einem Mail informiert die Stadt Interessierte, dass es am Mittwoch, 21. Oktober, losgeht mit der Vermietung der 125 Wohnungen der Siedlung Hornbach an Traumlage im Zürcher Seefeld. Wer die Interessierten sind, liefert die Stadt auch gleich mit. Der Mail-Verteiler ist öffentlich und für alle einsehbar. Das war kaum so gewollt, ist aber eigentlich nur eine Randnotiz. Spannender ist der Anhang.

In einem PDF listet die Stadt die definitiven Mietpreise auf: Sie liegen bei den subventionierten Wohnungen zwischen 752 Franken für eine 1½-Zimmerwohnung und 1618 Franken für eine 5½-Zimmerwohnung. Bei den zur Kostenmiete angebotenen Wohnungen reichen die Mieten von 859 bis 1855 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.