Flugverkehr

Airbus verbucht Grossauftrag aus den Philippinen

Manila/Paris Der europäische Flugzeughersteller Airbus hat auf den Philippinen einen Grossauftrag an Land gezogen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Fluggesellschaft Philippine Airlines hat nach eigenen Angaben vom Dienstag bei der EADS-Tochter 54 Maschinen bestellt.

Das Auftragsvolumen belaufe sich auf sieben Milliarden Dollar. Die Bestellung umfasse zehn Maschinen des Langstrecken-Modells A330- 300s sowie 44 Flugzeuge aus der A321-Familie, erklärte Philippine Airlines.

Erstellt: 28.08.2012, 05:26 Uhr

Blogs

Stadtblog Ruhe bewahren in der Stadt

Mamablog Gelassen bleiben – eine Anleitung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Schall und Rauch: Kiffer versammeln sich vor dem kanadischen Parlamentshaus in Ottawa, um bei der jährlichen sogenannten «4/20»-Demonstration teilzunehmen. Das Land hat den Cannabiskonsum legalisiert. (20. April 2018)
(Bild: Chris Wattie ) Mehr...