Auto bei Selbstunfall überschlagen

In der Nacht auf heute überschlug sich in Riedikon bei Uster ein Fahrzeug nach einem Selbstunfall. Die drei Insassen wurden verletzt.

Beim Überschlag des Autos in Riedikon wurden drei Personen verletzt. (Bild: Markus Heinzer)

Beim Überschlag des Autos in Riedikon wurden drei Personen verletzt. (Bild: Markus Heinzer)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Lenker des Fahrzeugs verlor auf der Riedikerstrasse die Herrschaft über sein Fahrzeug. Darauf überschlug sich dieses und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Lenker und zwei weitere Insassen wurde von der Sanität zur Kontrolle ins Spital gebracht, wie Martin Sorg von der Kantonspolizei Zürich erklärte. Ob Alkohol oder übersetzte Geschwindigkeit zum Unfall geführt haben, ist laut Sorg noch nicht bekannt.

Die Riedikerstrasse musste für rund vier Stunden in beide Richtungen gesperrt werden. (Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

Erstellt: 13.10.2008, 10:15 Uhr

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Blogs

History Reloaded Warum Spanien als Nation scheitert

Sweet Home Die Farbe, die allen gefällt

Die Welt in Bildern

Alpaka trifft Kuh: 131 Lamas und Alpakas ziehen von der Alp Gorneren und der Griesalp im Kientla zurück ins Tal und beschnuppern beim Vorbeigehen die einheimischen Arten (26. September 2017).
(Bild: Urs Flüeler) Mehr...