Fussball

Bandscheibenvorfall bei Eggimann

Der frühere Schweizer Internationale Mario Eggimann zieht sich einen Bandscheibenvorfall im Bereich der Halswirbelsäule zu. Der 32-Jährige wird rund zwei Monate pausieren müssen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

"Diese Diagnose war im ersten Moment natürlich ein kleiner Schock für mich, aber es bringt nichts, damit zu hadern", wird der frühere Schweizer Internationale auf der Vereins-Homepage von Union Berlin zitiert. Der Bandscheibenvorfall wird konservativ behandelt. Bei normalem Heilungsverlauf dürfte Eggimann diesmal sechs bis acht Wochen ausfallen. Der Abwehrmann hat für Union Berlin (derzeit Tabellenzweiter) bisher in der 2. Bundesliga drei Partien absolviert.

Erstellt: 04.09.2013, 16:23 Uhr

Blogs

Von Kopf bis Fuss Fleisch oder Nicht-Fleisch – das ist hier die Frage

Geldblog Postfinance: Kein doppelter Einlagenschutz

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Nacktbaden: TeilnehmerInnen des Dark Mofo Sommersonnenwenden Nackschwimmens stürzen sich in den Fluss Derwent im australischen Hobart. (22.Juni 2018)
(Bild: Rob Blakers/EPA) Mehr...