Fussball

Bastia trennt sich von Trainer Makelele

Der französische Fussball-Erstligist und Trainer Claude Makelele trennen sich nach nur 13 Pflichtspielen. Bastia ist nach zehn Meisterschaftsspielen lediglich Tabellen-Vorletzter.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Makelele war nach zweieinhalb Jahren als Assistenztrainer bei Paris St. Germain erst zu Saisonbeginn Chefcoach bei Bastia geworden. Der ehemalige Nationalspieler agierte in seiner Profikarriere unter anderem in Spanien für Real Madrid, in England für den FC Chelsea und in Frankreich für Paris St. Germain.

Erstellt: 03.11.2014, 16:11 Uhr

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Blogs

Von Kopf bis Fuss «Ciao, Bella»

Geldblog Warum Immobilien im Ausland riskanter sind

Die Welt in Bildern

Höhenflug: Im Vorfeld der Viehauktion in der schottischen Stadt Lairg springt ein Schaf über andere Schafe der Herde. Die Auktion in Lairg ist eine der grössten europaweit mit bis zu 15'000 Schafen. (14.August)
(Bild: Jeff J Mitchell/Getty Images) Mehr...