Bewaffneter Mann überfällt Tankstelle

In Langnau am Albis hat ein maskierter und bewaffneter Mann am Sonntagabend eine Tankstelle überfallen und mehrere Tausend Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kurz nach 21 Uhr betrat der Täter laut einer Meldung der Kantonspolizei Zürich den Verkaufs- und Kassenraum der Tankstelle an der Sihltalstrasse und bedrohte die beiden Verkäuferinnen mit einem Messer. Er zwang die beiden, ihm das Bargeld auszuhändigen. Danach flüchtete der Räuber mit dem Geld und mehreren Losen zu Fuss Richtung Bahnhof Langnau am Albis.

Erstellt: 10.11.2008, 14:17 Uhr

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Sweet Home Die Mittsommer-Party kann steigen

Michèle & Friends Unsere ungelebten Leben

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Spiel zwischen Mauern: Palästinensische Buben spielen in einem verlassenen Gebäude in Gaza Stadt. (21.Juni 2018)
(Bild: Mohammed Salem) Mehr...