ÜBERSICHT

Detailhandel Migros wird keine Tegut-Produkte in der Schweiz anbieten

Mit dem Kauf des Tegut-Handelsgeschäft bringt Migros Zürich auch eigene Produkte in die deutschen Supermärkte.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Umgekehrt werde es aber keine Tegut-Produkte in den Migros-Läden im Grossraum Zürich geben.

Mit dem Kauf sind auch klar Wachstumspläne in Deutschland verbunden. «Wir machen zuerst Tegut fit für die Expansion», sagte Migros-Zürich-Geschäftsführer Jörg Blunschi. Es sei möglich, aus dem Tegut-Stammgebiet in Hessen, Thüringen und Nordbayern herauszuwachsen. «Interessant für uns wäre Baden-Württemberg.»

Bezüglich weiterer Übernahmen äusserte sich Blunschi vorsichtig. Es gebe in Deutschland nicht entsprechende Objekte wie Sand am Meer.

Erstellt: 11.10.2012, 12:16 Uhr

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Freudensprung: Ein türkischer Mann zelebriert das Ende des Fastenmonats Ramadan in Istanbul. (17. Juni 2018)
(Bild: Emrah Gurel/AP Photo) Mehr...