Dorfladen wird beraubt

In Bülach hat ein Unbekannter am Donnerstagnachmittag einen Lebensmittelladen überfallen. Er konnte mit einigen Hundert Franken Bargeld fliehen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Vermummte betrat kurz nach 17 Uhr das Geschäft an der Kasernenstrasse und bedrohte eine der beiden anwesenden Verkäuferinnen mit einer Faustfeuerwaffe. In gebrochenem Deutsch habe er sie dazu aufgefordert, das Geld aus der Kasse herauszugeben, teilt die Kantonspolizei Zürich mit. Mit einer Beute von wenigen Hundert Franken flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. (tif)

Erstellt: 31.12.2010, 09:52 Uhr

Zeugenaufruf

Der Räuber ist zirka 175 Zentimeter gross und hinkt leicht. Er trug eine schwarze Daunenjacke mit Kapuze, Blue-Jeans, weisse Schuhe und weisse Handschuhe.

Personen, die Angaben zum Raubüberfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich zu melden. Telefon: 044 247 22 11

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Blogs

History Reloaded Die geköpfte Königin

Sweet Home Ab ins Einzelbett

Die Welt in Bildern

Tischlein deck dich: Ultra-orthodoxe Juden der Nadvorna-Dynastie begehen in Bnei Brak, Israel, das Neujahrsfest der Bäume. (21. Januar 2019)
(Bild: Oded Balilty/AP) Mehr...