Internethandel

Ebay stellt neues Web-Design mit neuen Funktionen vor

New York Das Online-Auktionshaus Ebay hat am Mittwoch in New York das neue Design seiner Website vorgestellt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Künftig sollen Kunden mehr auf der Seite stöbern und Waren, die sie vielleicht später kaufen wollen, in einer «Feed» genannten Funktion sammeln können.

Die Funktion zeigt Produkte, die Nutzer interessieren könnten, weil sie früher bereits Vergleichbares angeklickt oder gekauft haben. Die Nutzer können den «Feed» auch verwalten, indem sie Warenkategorien oder einzelne Dinge hinzufügen oder löschen.

Das Unternehmen mit Sitz im kalifornischen San José will auch eine App auf den Markt bringen, mit der bei bestimmten Einzelhändlern bestellt werden kann.

Erstellt: 11.10.2012, 02:46 Uhr

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Fakelträger: Junge Ungaren ziehen in Erinnerung an die Studentenproteste von 1956 durch die Strassen von Budapest. (22. Oktober 2018)
(Bild: Szilard Koszticsak) Mehr...