Feuer in Altersheim-Wäscherei

Beim Brand in Rafz ist Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Feuer wurde am Freitag kurz nach 19.30 Uhr gemeldet, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Die 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Rafz-Wil löschten den Brand im Untergeschoss des Pflege- und Altersheims Peteracker.

In der ganze Wäscherei blieben Russ- und Rauchschäden zurück. An der Bügelstation und dem Boden gab es Brandschäden. Die Kantonspolizei geht von einer technischen Ursache oder menschlichem Versagen aus. (sda)

Erstellt: 16.08.2008, 17:15 Uhr

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Blogs

Von Kopf bis Fuss Die Schönheit liegt in den Augen

Blog Mag Liebe und Hass

Die Welt in Bildern

Ab in den Matsch: Teilnehmer der Ostfriesischen Wattspiele versuchen im Schlamm Fussball zu spielen. (19. August 2017)
(Bild: Carmen Jaspersen) Mehr...