Rad

Froome wird Team Sky an der Tour de France anführen

Christopher Froome wird das Team Sky an der Tour de France anführen und versuchen, den Titel von Teamkollege Bradley Wiggins zu verteidigen. Diesem bleibt die Rolle als Edelhelfer.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wiggins selbst hatte die Spekulationen um die teaminterne Nummer 1 angeheizt, indem er durchblicken liess, dass er seinen Vorjahressieg gerne selbst verteidigen würde. Doch Teamchef Dave Brailsford stellte sich nun klar hinter Froome. Angesichts dessen Leistungssteigerung sei es bereits seit Januar der Plan gewesen, dass Froome und nicht dessen britischer Landsmann Wiggins das Team an der "grand boucle" anführen würde. "Seit dem Saisonstart war Bradleys Leistungsaufbau darauf fokussiert, den Giro zu gewinnen und dann die Tour zu fahren, während sich Chris darauf fokussiert, die Tour zu gewinnen", sagte Brailsford. Mit dem Gewinn der diesjährigen Tour de Romandie unterstrich der 27-jährige Froome seine Ambitionen.

Erstellt: 06.05.2013, 15:54 Uhr

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

Tingler Botox und Wahn

Wettermacher Liebe Holzöfeler...

Die Welt in Bildern

Sie bringen Licht ins Dunkel: Die Angestellten einer Werkstatt in Tuntou, China, fertigen Laternen in Handarbeit. Diese werden als Dekoration für das chinesische Neujahrsfest dienen, das Anfang Februar stattfindet. (Januar 2019)
(Bild: Roman Pilipey/EPA) Mehr...