Deutschland

Heimerfolg für Bremen

Werder Bremen gewinnt gegen Hannover mit 3:0 und hängt die "96er" im Kampf um die Europa-League-Plätze vorerst ab. Im zweiten Spiel vom Sonntag schlägt Schalke 04 den Hamburger SV 3:1.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Mannschaft von Trainer Huub Stevens rückte bis auf einen Punkt an den Drittplatzierten Borussia Mönchengladbach heran. Dahinter hat Bayer Leverkusen auf Rang fünf bereits sieben Punkte Rückstand. Teemo Pukki (5.), Christoph Metzelder (26.) und Klaas-Jan Huntelaar (33./Foulelfmeter) trafen für die Schalker. Gojko Kacar (45.) konnte nur noch verkürzen. Für den Tabellen-14. aus Hamburg war es die zweite Niederlage in Serie.

Claudio Pizarro (31.), Sebastian Prödl (49.) und Markus Rosenberg (56.) schossen den am Ende verdienten Sieg für die Bremer heraus. Die Gäste waren 45 Minuten lang die bessere Mannschaft, müssen aber weiter auf ihren ersten Auswärtssieg in Bremen seit neun Jahren warten. Werder war bei den ersten beiden Treffern jeweils nach Freistössen des eingewechselten Mehmet Ekici erfolgreich, das dritte Tor legte Pizarro für seinen Sturmpartner Rosenberg auf. Die Bremer behaupteten somit den sechsten Platz, der zur direkten Europa-League-Qualifikation berechtigt. Die Niedersachsen bleiben Siebter.

Kurztelegramme der Spiele vom Sonntag:

Am Sonntag:

Werder Bremen - Hannover 3:0 (1:0). - Tore: 31. Pizarro 1:0. 49. Prödl 2:0. 56. Rosenberg 3:0. - Bemerkung: Werder ohne Affolter (krank), Hannover ohne Eggimann (Ersatz).

Schalke - Hamburger SV 3:1 (3:1). - Tore: 5. Pukki 1:0. 26. Metzelder 2:0. 33. Huntelaar (Foulpenalty) 3:0. 45. Kacar 3:1.

Weitere Resultate der 25. Runde: Stuttgart - Kaiserslautern 0:0. Bayern München - Hoffenheim 7:1. Köln - Berlin 1:0. Gladbach - Freiburg 0:0. Mainz - Nürnberg 2:1. Wolfsburg - Leverkusen 3:2. Augsburg - Dortmund 0:0.

Rangliste: 1. Borussia Dortmund 56. 2. Bayern München 51. 3. Borussia Mönchengladbach 48. 4. Schalke 04 47. 5. Bayer Leverkusen 40. 6. Werder Bremen 39. 7. Hannover 96 35. 8. VfB Stuttgart 33. 9. Nürnberg 31. 10. Wolfsburg 31. 11. Mainz 30. 12. Hoffenheim 30. 13. 1. FC Köln 28. 14. Hamburger SV 27. 15. Augsburg 23. 16. Hertha Berlin 23. 17. SC Freiburg 22. 18. Kaiserslautern 20.

Erstellt: 11.03.2012, 19:29 Uhr

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Blogs

Sweet Home 15 geniale Ideen für die Küche

Michèle & Friends Was ich alles nicht tun werde

Die Welt in Bildern

Heftiges Wortgefecht: Ein palästinensischer Mann und ein israelischer Soldat geraten aneinander wegen der israelischen Order, eine Schule bei Nablus zu schliessen. (15. Oktober 2018)
(Bild: Mohamad Torokman) Mehr...