Her damit!

Beim Limmatplatz gibts endlich richtig lasterhafte Burger.

Statt Schischi gibts hier rustikal gutes Fast Food.

Statt Schischi gibts hier rustikal gutes Fast Food.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die meisten Zürcher Burger­lokale kranken daran, dass sie zu viel wollen. Sie verwenden zu edles und damit zu mageres Fleisch oder verfallen auf übertrieben erfinderische Kombinationen. Der Burgermeister, der sich in den ­Räumlichkeiten des untergegangenen Currywurst-Stands an der unteren Langstrasse eingemietet hat, macht diese Fehler nicht. Hier, das merkt man schon am intensiven Duft von gebratenen Zwiebeln, grilliertem Fleisch und Frittieröl, geht es rustikal zu und her.

Auf der Karte stehen sechs Beef- und ein Tofuburger (10.90 Fr.), Letzterer wird mit Mango-Curry-Sauce serviert. Für Schüler gibt es Cheese- oder Hamburger, Pommes frites und ein Getränk nach Wahl für sehr faire 14 Franken.

Wir bestellen an der Kasse in der Mitte des kleinen Raums und tauschen unsere Nümmerli wenig später an der ­Küchendurchreiche gegen einen Chili-Cheeseburger mit Chilisauce und Jalapeños (12.80 Fr.), einen Chefburger mit Röstzwiebeln, Speck, Senf und BBQ-Sauce (12.90 Fr.) sowie eine Portion ­Pommes frites (4.50 Fr.) ein. Der erste Biss in die Burger mit Brötchen vom ­Bäcker ist beglückend, das Fleisch – Schulter und Hohrücken vom Schweizer Rind – aromatisch und saftig. Die hausgemachten Saucen schmecken ebenfalls, und die Fries, die es für 2 Franken Aufpreis mit Käse gibt, erinnern uns an die Verpflegung an Fussball-Grümpelturnieren. Das ist durchaus ein Kompliment.

Einfache Burger 10.90–12.90 Franken Burgermeister, Langstrasse 238, 8005 Zürich. So geschlossen Fr/Sa bis 0.30 Uhr www.burger-meister.ch (Zueritipp)

Erstellt: 28.12.2015, 11:31 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Tingler Vermessen im Spiel

Michèle & Friends Wie man sich auf den Urologen vorbereitet

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Grösste Wallfahrt der Welt: Eine Frau ruht sich während der jährlichen Pilgerfahrt zu Ehren der Jungfrau von Guadalupe in Mexico City aus. (11. Dezember 2018)
(Bild: Carlos Jasso) Mehr...