Konjunktur

Japanische Regierung beurteilt Wirtschaftslage skeptischer

Tokio Die japanische Regierung hat erstmals seit knapp einem Jahr ihren Ausblick für die exportabhängige Wirtschaft des Landes gesenkt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Schuld sei die erlahmende Konjunktur in den USA und China sowie die Schuldenkrise in Europa, hiess es in dem am Dienstag veröffentlichten monatlichen Bericht zur Wirtschaftslage.

Zwar trage der Wiederaufbau nach dem verheerenden Tsunami vom vergangenen Jahr zu einer zögerlichen Erholung bei, aber zuletzt seien schwächere Entwicklungen verzeichnet worden.

Deshalb bewertete die Regierung sowohl die Aussichten für den Export als auch für die Industrieproduktion skeptischer als noch vor einem Monat. Zuletzt hatte die Regierung in ihrem Bericht vom Oktober 2011 einen skeptischeren Ton als zuvor angeschlagen.

Erstellt: 28.08.2012, 03:10 Uhr

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Blogs

Michèle & Friends Jungbrunnen Coop-Restaurant

Nachspielzeit Maurer und Infantino: Verliebt in Saudiarabien

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Sie bringen Licht ins Dunkel: Die Angestellten einer Werkstatt in Tuntou, China, fertigen Laternen in Handarbeit. Diese werden als Dekoration für das chinesische Neujahrsfest dienen, das Anfang Februar stattfindet. (Januar 2019)
(Bild: Roman Pilipey/EPA) Mehr...