WM-Qualifikation

Keine Livebilder des Weltmeisters

Spaniens Fussballfans müssen für das WM-Qualifikations-Spiel ihrer Nationalmannschaft in Weissrussland am Freitag notgedrungen das Radio einschalten.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kein spanischer Fernsehsender - weder die öffentlich-rechtliche Anstalt TVE noch der für Auswärtsspiele zuständige private Sender Telecinco - wollte die Übertragungskosten aus Minsk aufbringen, sodass den Auftritt des Welt- und Europameisters in der Heimat niemand sehen wird können.

TVE überlegt wegen der Folgen der Finanzkrise sogar, künftig gar keine Spiele der Nationalmannschaft zu übertragen.

Erstellt: 11.10.2012, 18:40 Uhr

Blogs

Sweet Home So richten Sie geschickter ein

Tingler Neuer Name, neues Glück

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...