Automobil

Marussia meldet Insolvenz an

Das Formel-1-Team Marussia eröffnet ein Insolvenzverfahren. Die Equipe sieht in ihrer Finanznot keinen anderen Ausweg.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der finanziell schwer angeschlagenen Equipe ist es nach eigenen Angaben nicht gelungen, Geld aufzutreiben, um den Fortbestand längerfristig zu sichern. Marussia wird zumindest nicht am Grand Prix der USA vom kommenden Wochenende in Austin teilnehmen. Über die Starts in den letzten zwei Rennen der Saison in Sao Paulo und Abu Dhabi steht der Entscheid noch aus.

Erstellt: 27.10.2014, 12:14 Uhr

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

Geldblog So reicht Ihr Erspartes bis ins hohe Alter

Mamablog Müssen Kinderkleider Stil haben?

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Höhenflug: Im Vorfeld der Viehauktion in der schottischen Stadt Lairg springt ein Schaf über andere Schafe der Herde. Die Auktion in Lairg ist eine der grössten europaweit mit bis zu 15'000 Schafen. (14.August)
(Bild: Jeff J Mitchell/Getty Images) Mehr...