Fussball

Montreal gewinnt Canadian Championship

Montreal Impact gewinnt dank einem 2:2 gegen Vancouver den Final der Canadian Championship zum zweiten Mal. Für Trainer Marco Schällibaum ist es der erste Titel in Übersee.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach einem 0:0 im Hinspiel sicherte sich Montreal den Sieg im kanadischen Cup in einem dramatischen Spiel in Vancouver. Die heimischen Whitecaps, mit dem ex-FCZ-Spieler Alain Rochat, gingen zwei Mal in Führung, doch Hassoun Camara gelang in der 84. Minute nach einem Corner per Kopf das 2:2, das Montreal zum zweiten Mal nach 2007 die Voyageurs-Trophäe bescherte.

Die Canadian Championship wird jeweils unter den vier besten kanadischen Teams ausgetragen (derzeit Montreal, Vancouver, Toronto und Edmonton). Der Sieger ist für die CONCACAF-Champions-League qualifiziert.

Erstellt: 30.05.2013, 09:49 Uhr

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Blogs

Mamablog Unter Fleischfressern

Tingler Der Kunde als Feind

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Höhenflug: Im Vorfeld der Viehauktion in der schottischen Stadt Lairg springt ein Schaf über andere Schafe der Herde. Die Auktion in Lairg ist eine der grössten europaweit mit bis zu 15'000 Schafen. (14.August)
(Bild: Jeff J Mitchell/Getty Images) Mehr...