Raser musste zu Fuss nach Hause

Ein Raser ist in der Nacht auf Freitag auf der A3 bei Horgen aus dem Verkehr gezogen worden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Autofahrer war mit 237 km/h unterwegs. Erlaubt sind 120 km/h. Der Führerausweis wurde dem 21-jährigen Schweizer sofort abgenommen. Zudem wurde das Auto sichergestellt, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte. (ep/sda)

Erstellt: 12.09.2008, 11:32 Uhr

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Blogs

Mamablog Die Tage der Ehe sind gezählt

Blog Mag Das Ende der Seifenoper

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Lange Nase: Tänzer zeigen eine Episode ihres Stücks vor dem Opernhaus in Sydney. (22. August)
(Bild: EPA/DAVID MOIR ) Mehr...