Fussball

Real Madrid bleibt an der Spitze dran

Mit einem Pflichtsieg hat Real Madrid in der spanischen Fussball-Meisterschaft den Rückstand auf das Top-Duo FC Barcelona und Atletico Madrid verkürzt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach dem 3:0 (0:0) am Montag über den Tabellen-18. Celta Vigo liegt der Rekordmeister jeweils fünf Punkte hinter Spitzenreiter Barcelona und dem punktgleichen Ortsrivalen Atletico zurück. Der Franzose Karim Benzema (67.) und Cristiano Ronaldo (82./92.) mit seinen Saisontoren 19 und 20 erzielten in der zweiten Halbzeit die Tore für Real. Vor der Partie gedachten Spieler und Fans Ronaldos verstorbenem portugiesischen Landsmann Eusebio.

Real Madrid - Celta Vigo 3:0 (0:0). - 65'217 Zuschauer. - Tore: 67. Benzema 1:0. 82. Cristiano Ronaldo 2:0. 90. Cristiano Ronaldo 3:0.

Rangliste: 1. FC Barcelona 18/49 (53:12). 2. Atletico Madrid 18/49 (47:11). 3. Real Madrid 18/44 (52:21). 4. Athletic Bilbao 18/33 (26:23). 5. San Sebastian 18/32 (35:23). 6. FC Sevilla 18/29 (35:29). 7. Villarreal 17/28 (27:18). 8. Valencia 18/23 (25:29). 9. Getafe 18/23 (20:30). 10. Espanyol Barcelona 18/22 (22:24). 11. Granada 18/20 (15:25). 12. Levante 18/20 (17:27). 13. Malaga 18/20 (19:23). 14. Almeria 18/19 (20:32). 15. Osasuna 18/18 (15:28). 16. Elche 18/17 (16:27). 17. Valladolid 18/16 (21:29). 18. Celta Vigo 18/16 (21:30). 19. Rayo Vallecano 17/13 (16:40). 20. Betis Sevilla 18/11 (15:36).

Erstellt: 06.01.2014, 21:13 Uhr

Blogs

Mamablog Crashkurs für Eltern

Politblog Arnold Koller und der Zuchtziegenbock

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Kampf gegen Rassismus: Ein Demonstrant protestiert gegen die Kundgebung «Liberty of Death», eine Versammlung von Rechtskonservativen vor der Seattle City Hall in Seattle, Washington. (18. August 2018)
(Bild: Karen Ducey/AFP/Getty) Mehr...