Spanien

Real dank Ronaldo weiterhin souverän

Superstar Cristiano Ronaldo schenkt Jose Mourinho zu dessen 100. Spiel als Trainer von Real Madrid einen Sieg. Dank Ronaldos Toren 31 und 32 gewinnt Real auswärts gegen Betis Sevilla 3:2.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Real vergrösserte den Vorsprung auf den Erzrivalen FC Barcelona mit dem elften Sieg in Folge auf 13 Punkte. Mourinho verlor in 100 Spielen als Real-Trainer nur zehnmal. 77mal siegten die Madrilenen, 13mal spielten sie unentschieden.

Gonzalo Higuain glich in der 25. Minute nach toller Vorarbeit von Mesut Özil die frühe Führung der Gastgeber durch Jorge Molina (10.) aus. Ronaldo brachte die Madrilenen in der 51. Minute erstmals in Führung und war in der 73. Minute auch für den Siegtreffer besorgt.

Telegramme/Resultate:

Betis Sevilla - Real Madrid 2:3 (1:1) - 51'000 Zuschauer. - Tore: 9. Molina 1:0. 24. Higuain 1:1. 51. Cristiano Ronaldo 1:2. 55. Montero 2:2. 73. Cristiano Ronaldo 2:3.

Real Sociedad - Saragossa 3:0. Malaga - Levante 1:0. Sporting Gijon - FC Sevilla 1:0.

Rangliste: 1. Real Madrid 26/70 (88:23). 2. FC Barcelona 25/57 (73:19). 3. Valencia 25/43 (38:29). 4. Malaga 26/40 (37:37). 5. Levante 26/38 (37:37). 6. Athletic Bilbao 25/37 (41:32). 7. Osasuna 25/35 (29:39). 8. Rayo Vallecano 25/34 (36:38). 9. Espanyol Barcelona 25/33 (27:34). 10. Atletico Madrid 25/33 (34:31). 11. Real Sociedad 26/33 (30:36). 12. FC Sevilla 26/33 (27:29). 13. Betis Sevilla 26/30 (31:38). 14. Getafe 25/29 (25:34). 15. Mallorca 25/29 (24:30). 16. Granada 25/28 (22:35). 17. Villarreal 25/27 (26:38). 18. Santander 25/24 (21:35). 19. Sporting Gijon 26/24 (24:48). 20. Saragossa 26/18 (21:49).

Erstellt: 11.03.2012, 09:57 Uhr

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

History Reloaded Die geköpfte Königin

Sweet Home Ab ins Einzelbett

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Sie bringen Licht ins Dunkel: Die Angestellten einer Werkstatt in Tuntou, China, fertigen Laternen in Handarbeit. Diese werden als Dekoration für das chinesische Neujahrsfest dienen, das Anfang Februar stattfindet. (Januar 2019)
(Bild: Roman Pilipey/EPA) Mehr...