NLA

Reto von Arx fällt mit Hirnerschütterung aus

Reto von Arx zog sich im Meisterschaftsspiel am Dienstag gegen Zug (3:2) eine Hirnerschütterung zu, wie die Onlineausgabe der "Südostschweiz" mitteilt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nachdem er in der Verlängerung den Siegtreffer erzielt hatte, wurde Reto von Arx von Zugs Linus Omark am Kopf getroffen. Wie lange der 36-jährige Center ausfällt, ist offen.

Erstellt: 11.10.2012, 16:57 Uhr

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Michèle & Friends Endlich Pause

Sweet Home 10 sommerliche Kochtricks

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Das erste Weisshandgibbon Baby des Skopje Zoos steht in seinem Gehäge neben seiner Mutter. (20. Mai 2019)
(Bild: Robert Atanasovski) Mehr...