NLA

Reto von Arx fällt mit Hirnerschütterung aus

Reto von Arx zog sich im Meisterschaftsspiel am Dienstag gegen Zug (3:2) eine Hirnerschütterung zu, wie die Onlineausgabe der "Südostschweiz" mitteilt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nachdem er in der Verlängerung den Siegtreffer erzielt hatte, wurde Reto von Arx von Zugs Linus Omark am Kopf getroffen. Wie lange der 36-jährige Center ausfällt, ist offen.

Erstellt: 11.10.2012, 16:57 Uhr

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Blogs

Mamablog Crashkurs für Eltern

Politblog Arnold Koller und der Zuchtziegenbock

Die Welt in Bildern

Kampf gegen Rassismus: Ein Demonstrant protestiert gegen die Kundgebung «Liberty of Death», eine Versammlung von Rechtskonservativen vor der Seattle City Hall in Seattle, Washington. (18. August 2018)
(Bild: Karen Ducey/AFP/Getty) Mehr...