SVP gegen Rauchverbot in Restaurants

Die Delegierten der SVP haben in Neftenbach klar die Nein-Parole zur Initiative der Lungenliga «Schutz vor Passivrauchen» beschlossen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Den Gegenvorschlag des Kantonsrates hingegen unterstützen die Delegierten mit 316 zu 28 Stimmen. Er sei massvoll und vermittelnd, sagte Ernst Bachmann, SVP-Kantonsrat und Präsident des Gastgewerbeverbandes des Kantons Zürich. Der Gegenvorschlag sieht vor, dass in kleinen Restaurants und Festzelten weiter geraucht werden darf.

Die Delegierten sprachen sich zudem für das Einführungsgesetz zum Bundesgesetz über die Berufsbildung ohne Berufsbildungsfonds aus. Abgestimmt wird am 28. September. (vin/sda)

Erstellt: 19.08.2008, 21:29 Uhr

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Nachspielzeit Ein bisschen Menschenrechte

Never Mind the Markets Eine Frage des Vertrauens

Die Welt in Bildern

Waagrechtstart: An den Festlichkeiten des St. Juliantag in Malta, springt ein Wettkämpfer von einem rutschigen Pfahl und schnappt sich die Fahne über dem Wasser. (20.August 2017)
(Bild: Darrin Zammit Lupi ) Mehr...