Automobil

Schumis Zustand leicht verbessert

Mehr als eine Woche nach seinem schweren Skiunfall hat sich Michael Schumachers Gesundheitszustand insgesamt stabilisiert und damit leicht gebessert.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Seine Managerin Sabine Kehm wollte am Montagabend allerdings nicht bestätigen, dass der 45-jährige Formel-1-Rekordweltmeister mittlerweile ausser Lebensgefahr sei. Zuerst hatte "bild.de" berichtet, Schumacher schwebe nicht mehr in "akuter" Lebensgefahr und bezog sich dabei auf das "engste Umfeld" Schumachers.

Der Wahlschweizer hatte sich am 29. Dezember beim Skifahren in Méribel schwere Kopfverletzungen zugezogen, wurde bisher zweimal operiert und liegt im Krankenhaus in Grenoble weiter im künstlichen Koma.

Erstellt: 06.01.2014, 21:40 Uhr

Blogs

Outdoor Dieses Abenteuer macht eine Gruppe zum Team

Mamablog Wenn die Krankheit das Familienleben bestimmt

Die Welt in Bildern

Teilnehmer des jährlichen «North East Skinny Dip» rennen in das Meer bei Druridge Bay in England. (23. September 2018)
(Bild: Scott Heppell) Mehr...