Dossier: Lehrplan 21

Der Lehrplan 21 ist eine Premiere für die Volksschule: Zum ersten Mal sollen die Kinder in der Deutschschweiz die gleichen Lernziele haben. Nicht alle sind glücklich mit dem Papier.


News

Wenn Lehrer Schüler zu Hilfe rufen

Nicht Lehrer, sondern ältere Schüler sollen helfen, Konflikte in Klassen zu lösen. Der Ansatz des Projektes «Ideenbüro» könnte mit dem Lehrplan 21 Schub erhalten. Mehr...

Jugend ohne Musik?

Die Musiklobby ist unzufrieden mit der Umsetzung des Verfassungsartikels zur musikalischen Bildung. In den Schulen habe sich nichts getan, heisst es. Mehr...

«Schlecht gelaunt, weil Ihr Mann eine zweite Frau genommen hat?»

Regelmässig werden rassistische Vorfälle an Schulen gemeldet. Das Wort «Rassismus» fehlt jedoch in Schweizer Lehrplänen. Das soll sich ändern. Mehr...

Mehr Schulstunden, mehr Wissenschaft, weniger Handarbeit

Mit dem Lehrplan 21 im Kanton Zürich ist mehr Unterricht in Informatik, Naturwissenschaften und Technik geplant. Englisch wird künftig erst ab der 3. Klasse unterrichtet. Mehr...

Eklat um Lehrplan 21: Silvia Steiner reagiert

Der Zürcher Lehrerverband verlässt die Arbeitsgruppen des Kantons zur Umsetzung des neuen Lehrplans – und droht mit Frontalopposition. Bildungsdirektorin Silvia Steiner ist erstaunt. Mehr...

Interview

«Schüler sind nicht dumm»

Interview Warum Kinder überfordert sind: Jugendpsychologe Allan Guggenbühl über selbstorganisiertes Lernen und den Lehrplan 21. Mehr...

«Der Lehrplan 21 hat mehr Kritiker als Leser»

Interview Unfundiert, faktenfrei: Der ehemalige Baselbieter Erziehungsdirektor Peter Schmid (SP) ärgert sich über die Diskussion zu den aktuellen Schulreformen. Mehr...

«Lehrer lernen, ihre Arbeit zu verteidigen»

Interview Walter Summermatter, Prorektor an der Kantonsschule Wiedikon, sagt, dass sich Konflikte mit Eltern vermeiden lassen. Die richtigen Instrumente vorausgesetzt. Mehr...

«Häufig klappt die Integration in der Oberstufe nicht mehr»

Interview Therapiewahn an Schweizer Schulen? Sonderpädagogik-Expertin Beatrice Kronenberg sagt, wann die integrative Förderung von Sonderschülern Sinn macht. Und wie die Lehrer wirksam entlastet werden könnten. Mehr...

«Kochen ist eine sehr emotionale Angelegenheit»

Interview «Tiptopf»-Autorin Ursula Affolter über Hauswirtschaft nach Lehrplan 21, veraltete Rezepte und Alkohol in der Schulküche. Mehr...

Hintergrund

Ein Paar Turnschuhe als Gegenleistung für Sex

SonntagsZeitung Überraschend viele Jugendliche treffen wildfremde Online-Bekanntschaften. Rund 13'000 Kinder machten dabei beunruhigende Erfahrungen. Mehr...

Der neue Kampf der Lehrplan-Gegner

Infografik Keine Initiative gegen den Lehrplan 21 ging bisher so weit wie jene im Aargau. Doch die Abstimmung im Februar ist erst der Anfang: Die Gegner des Reformprojekts formieren sich neu. Mehr...

Der erzwungene Schulbeginn

Ginge es nach dem Zürcher Stimmvolk, hätte das Schuljahr schon im Mai begonnen. Das ist der Grund. Mehr...

Frühere Psychosekte mischt sich unter die Lehrplangegner

In den Initiativkomitees gibt es viele frühere Anhänger des Vereins für Psychologische Menschenkenntnis (VPM). Mehr...

Vom Pädagogen zum Manager

Serie In jedem vierten Schulhaus herrscht deutliche Unzufriedenheit mit der Schulleitung. Der Lehrerverband fordert eine bessere Ausbildung. Mehr...

Meinung

Der Lehrplan 21 und der schleichende Abbau von Französisch

Politblog Wie die Bildungspolitik mitarbeitet, damit Französisch die meistgehasste Landessprache bleibt. Zum Blog

Gutachten sind keine Lösung

Analyse Es wird wieder heftig um die Volksschule gestritten. Nur demokratische Entscheide führen aus der unsicheren Pattsituation heraus. Mehr...

Die fatalen Fehler einer Schulreform

Mamablog Die Umsetzung von Reformen stösst zu Recht auf grossen Widerstand. Ein Elternbeitrag zur Serie #Schulewohin. Zum Blog

Vertraut euren Schulkindern

Mamablog Ständige Nörgelei und Kritik gegenüber Lehrern ist unnötig und nervt. Die Eltern sollen ihren Kindern stattdessen mehr zutrauen. Ein Lehrerbeitrag zur Serie #Schulewohin. Zum Blog

Ahnungslos am Herd

Analyse Kochen hat im Lehrplan 21 wenig Gewicht. Das ist ein Fehler. Mehr...





Wenn Lehrer Schüler zu Hilfe rufen

Nicht Lehrer, sondern ältere Schüler sollen helfen, Konflikte in Klassen zu lösen. Der Ansatz des Projektes «Ideenbüro» könnte mit dem Lehrplan 21 Schub erhalten. Mehr...

Jugend ohne Musik?

Die Musiklobby ist unzufrieden mit der Umsetzung des Verfassungsartikels zur musikalischen Bildung. In den Schulen habe sich nichts getan, heisst es. Mehr...

«Schlecht gelaunt, weil Ihr Mann eine zweite Frau genommen hat?»

Regelmässig werden rassistische Vorfälle an Schulen gemeldet. Das Wort «Rassismus» fehlt jedoch in Schweizer Lehrplänen. Das soll sich ändern. Mehr...

Mehr Schulstunden, mehr Wissenschaft, weniger Handarbeit

Mit dem Lehrplan 21 im Kanton Zürich ist mehr Unterricht in Informatik, Naturwissenschaften und Technik geplant. Englisch wird künftig erst ab der 3. Klasse unterrichtet. Mehr...

Eklat um Lehrplan 21: Silvia Steiner reagiert

Der Zürcher Lehrerverband verlässt die Arbeitsgruppen des Kantons zur Umsetzung des neuen Lehrplans – und droht mit Frontalopposition. Bildungsdirektorin Silvia Steiner ist erstaunt. Mehr...

Streit um Lehrplan 21 erreicht Zürich

Das Volk soll bei der Umsetzung des umstrittenen Lehrplans mitreden, fordert eine Initiative. Überraschend ist vor allem einer der Urheber. Mehr...

Die Grenzen der Integration

Serie Ein Drittel der Klasse besteht aus ehemaligen Sonder- und Kleinklassenschülern, die anderen zwei Drittel aus lernschwachen Kindern. Ein Fallbeispiel zeigt, wo die schulische Integration kompliziert wird. Mehr...

In jedem zweiten Kanton wollen Kritiker den Lehrplan bodigen

Serie Die Gegner des Lehrplans 21 bereiten sich auf Abstimmungen in den Kantonen vor. Mehr...

«Schüler sind nicht dumm»

Interview Warum Kinder überfordert sind: Jugendpsychologe Allan Guggenbühl über selbstorganisiertes Lernen und den Lehrplan 21. Mehr...

«Der Lehrplan 21 hat mehr Kritiker als Leser»

Interview Unfundiert, faktenfrei: Der ehemalige Baselbieter Erziehungsdirektor Peter Schmid (SP) ärgert sich über die Diskussion zu den aktuellen Schulreformen. Mehr...

«Lehrer lernen, ihre Arbeit zu verteidigen»

Interview Walter Summermatter, Prorektor an der Kantonsschule Wiedikon, sagt, dass sich Konflikte mit Eltern vermeiden lassen. Die richtigen Instrumente vorausgesetzt. Mehr...

«Häufig klappt die Integration in der Oberstufe nicht mehr»

Interview Therapiewahn an Schweizer Schulen? Sonderpädagogik-Expertin Beatrice Kronenberg sagt, wann die integrative Förderung von Sonderschülern Sinn macht. Und wie die Lehrer wirksam entlastet werden könnten. Mehr...

«Kochen ist eine sehr emotionale Angelegenheit»

Interview «Tiptopf»-Autorin Ursula Affolter über Hauswirtschaft nach Lehrplan 21, veraltete Rezepte und Alkohol in der Schulküche. Mehr...

Ein Paar Turnschuhe als Gegenleistung für Sex

SonntagsZeitung Überraschend viele Jugendliche treffen wildfremde Online-Bekanntschaften. Rund 13'000 Kinder machten dabei beunruhigende Erfahrungen. Mehr...

Der neue Kampf der Lehrplan-Gegner

Infografik Keine Initiative gegen den Lehrplan 21 ging bisher so weit wie jene im Aargau. Doch die Abstimmung im Februar ist erst der Anfang: Die Gegner des Reformprojekts formieren sich neu. Mehr...

Der erzwungene Schulbeginn

Ginge es nach dem Zürcher Stimmvolk, hätte das Schuljahr schon im Mai begonnen. Das ist der Grund. Mehr...

Frühere Psychosekte mischt sich unter die Lehrplangegner

In den Initiativkomitees gibt es viele frühere Anhänger des Vereins für Psychologische Menschenkenntnis (VPM). Mehr...

Vom Pädagogen zum Manager

Serie In jedem vierten Schulhaus herrscht deutliche Unzufriedenheit mit der Schulleitung. Der Lehrerverband fordert eine bessere Ausbildung. Mehr...

Der Lehrplan 21 und der schleichende Abbau von Französisch

Politblog Wie die Bildungspolitik mitarbeitet, damit Französisch die meistgehasste Landessprache bleibt. Zum Blog

Gutachten sind keine Lösung

Analyse Es wird wieder heftig um die Volksschule gestritten. Nur demokratische Entscheide führen aus der unsicheren Pattsituation heraus. Mehr...

Die fatalen Fehler einer Schulreform

Mamablog Die Umsetzung von Reformen stösst zu Recht auf grossen Widerstand. Ein Elternbeitrag zur Serie #Schulewohin. Zum Blog

Vertraut euren Schulkindern

Mamablog Ständige Nörgelei und Kritik gegenüber Lehrern ist unnötig und nervt. Die Eltern sollen ihren Kindern stattdessen mehr zutrauen. Ein Lehrerbeitrag zur Serie #Schulewohin. Zum Blog

Ahnungslos am Herd

Analyse Kochen hat im Lehrplan 21 wenig Gewicht. Das ist ein Fehler. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.


Umfrage

Sind Sie dafür, dass Männer künftig einen gesetzlichen Vaterschaftsurlaub erhalten?