Schwere Kollision zwischen PW und LKW

Am Montagabend kam es auf der Hauptkreuzung Furttalstrasse/ Zürcherstrasse zu einer schweren Frontalkollision zwischen einem Personenwagen und einem LKW. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach ersten Angaben der Kantonspolizei Zürich geschah der Unfall um 23.00 Uhr. Die Lenkerin des Personenwagens kam von der Zürichstrasse her auf die Kreuzung. Dabei übersah sie einen von Otelfingen in Richtung Regensdorf fahrenden LKW und nahm diesem den Vortritt. Es kam zu einer heftigen, seitlichen Frontalkollision. Nach der Kollision fuhr der LKW über die Mittelinsel und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.

Eine Person wurde beim Aufprall so schwer verletzt, dass sie mit der REGA ins Spital geflogen werden musste. Eine weitere Person wurde mit einer Ambulanz in Spitalpflege gebracht. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Erstellt: 20.08.2008, 10:10 Uhr

Blogs

History Reloaded Hat der Nationalismus wirklich Oberwasser?

Beruf + Berufung Die Angst als Wegweiser

Die Welt in Bildern

Wässern für die Kameras: First Lady Melania Trump posiert mit Giesskanne im Garten des Weissen Hauses in Washington DC. (22. September 2017)
(Bild: Michael Reynolds/EPA) Mehr...