Schweres wird leicht

Der Zürcher Produzent Kalabrese legt ein wunderbares zweites Album vor.

Kalabrese rumpelt wieder.

Kalabrese rumpelt wieder.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Sechs Jahre sind seit Kalabreses letztem, viel gerühmtem Album «Rumpelzirkus» vergangen. Seither hat Sacha Winkler, wie der Zürcher Produzent und DJ mit bürgerlichem Namen heisst, mit zahlreichen Musikern an neuem Material gearbeitet. Kalabreses Forschungsgebiete sind: Funk und Melancholie. «Funky ist, wenn man aus der Schwere wieder leichter wird», sagt der 40-jährige Zürcher im Gespräch. Auf dem neuen Album «Independent Dancer» finden sanft federnde Bassmelodien zu klimpernder Perkussion. Und lakonischer Gesang kontrastiert wohltuend mit den für Kalabrese so typisch knarrenden Beats; ein perfekter Soundtrack für den kommenden Sommer. (dsa)

Eintritt 30 Franken (tipp)

Erstellt: 24.04.2013, 15:03 Uhr

Kalabrese - Is This

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Stadtblog Ruhe bewahren in der Stadt

Michèle & Friends Gestatten, DJ Geronto

Die Welt in Bildern

Schall und Rauch: Kiffer versammeln sich vor dem kanadischen Parlamentshaus in Ottawa, um bei der jährlichen sogenannten «4/20»-Demonstration teilzunehmen. Das Land hat den Cannabiskonsum legalisiert. (20. April 2018)
(Bild: Chris Wattie ) Mehr...