Sci-Fi

Cult of Luna führen die Hörer mit Langmut durch Stimmungen und Räume.

Cult of Luna: der Metal des subtilen Mannes.

Cult of Luna: der Metal des subtilen Mannes.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Unerbittlich ist wohl eines der am häufigsten in Metal-Kritiken auftauchenden Wörter. Cult of Luna aus Schweden wären demnach eher erbittlich. Klar – auch hier gibt es mächtige Gitarrenriffs und Gesang mit deutlich grunzendem Unterton. Aber die Musik von Cult of Luna ist eher an Atmosphäre orientiert als an Höhepunkten. Bei den Melodie-Elementen weiss man oft nicht, ob da nun eine E-Gitarre oder ein Synthesizer gespielt wird, die Lieder führen die Hörer mit Langmut durch Stimmungen und Räume. Teile ihrer neuen Platte «Vertikal» würden sich auch sehr gut im Soundtrack eines subtilen Science-Fiction-Films machen. In dem die Aliens freilich immer wieder ihre Haarmatten schütteln. (duk)

Eintritt 23 / 28 Franken (tipp)

Erstellt: 24.04.2013, 14:08 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Fakelträger: Junge Ungaren ziehen in Erinnerung an die Studentenproteste von 1956 durch die Strassen von Budapest. (22. Oktober 2018)
(Bild: Szilard Koszticsak) Mehr...