Tennis

Serena Williams erteilt Carla Suarez Navarro die Höchststrafe

Serena Williams verdirbt Carla Suarez Navarro deren 25. Geburtstag gründlich. Sie fertigt die Spanierin im Viertelfinal des US Open ohne Gameverlust ab.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein 6:0, 6:0 im Viertelfinal eines Grand-Slam-Turniers gab es erst einmal: Martina Navratilova erteilte 1989 am US Open der schweizerisch-bulgarischen Doppelbürgerin Manuela Maleeva eine Lektion und gewann die Partie in nur gerade 46 Minuten mit dem deutlichsten aller Resultate. Weltranglisten-Leaderin Williams stand gegen Suarez Navarro (WTA 20) sechs Minuten länger auf dem Platz. Dem bedauernswerten Geburtstagskind gelangen nur gerade drei Winner.

Im Halbfinal trifft Williams auf Li Na, die als erste Chinesin in Flushing Meadows in die Runde der letzten Vier einzog. Die Dominanz der Titelverteidigerin und vierfache US-Open-Siegerin ist erdrückend: Sie gab in den vier bisherigen Partien nur gerade 13 Games ab. Gegen Li wird sie mit einer Halbfinal-Bilanz von 20:3 Siegen an Grand-Slam-Turnieren als klare Favoritin auf den Court kommen.

Erstellt: 04.09.2013, 07:28 Uhr

Blogs

Geldblog So reicht Ihr Erspartes bis ins hohe Alter

Mamablog Müssen Kinderkleider Stil haben?

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Edler Schlitten: Eine Yacht wird im holländischen Oss gebaut (8. August 2018).
(Bild: Piroschka van de Wouw) Mehr...