Siegesserie von Serena Wiliams beendet

Die Deutsche Angelique Kerber beendete in Cincinnati die Siegesserie von Olympiasiegerin Serena Williams. Die Weltnummer 7 setzte sich in den Viertelfinals mit 6:4 und 6:4 durch.

Fast drei Monate hat ihre Ungeschlagenheit gedauert: Serena Williams.

Fast drei Monate hat ihre Ungeschlagenheit gedauert: Serena Williams. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Ich brauche wohl eine Pause», sagte die 30-jährige Serena Williams frustriert. Seit ihrer Erstrunden-Niederlage bei den French Open am 29. Mai gegen die Französin Virginie Razzano war die Amerikanerin unbesiegt gewesen. Sie hatte seitdem alle 19 Matches gewonnen, nacheinander in Wimbledon, Stanford und bei den Olympischen Spielen triumphiert und in dieser Zeit nur drei Sätze abgegeben. Sie galt als unbesiegbar – doch dann kam Kerber.

Die Deutsche nahm der Kontrahentin gleich das erste Aufschlagsspiel ab, hielt diesen Vorsprung und nutzte nach 36 Minuten ihren zweiten Satzball zum 6:4. Als der 24-Jährigen im zweiten Durchgang ein Break zum 2:1 gelang, zertrümmerte Williams wütend ihren Schläger auf dem blauen Boden. Die 14-fache Grand-Slam-Gewinnerin hatte grosse Probleme mit ihrer Beinarbeit und der Präzision der Rückhandschläge. Kerber nutzte mit ihrem dritten Ass nach 77 Minuten den dritten Matchball und schrie vor Freude auf. «Es ist unglaublich, sie hat so viele Grand Slams und gerade Olympia-Gold gewonnen – sie zu schlagen ist natürlich etwas ganz Grosses.»

Kerber trifft nun auf die Tschechin Petra Kvitova. Li Na und Venus Williams ermitteln die zweite Finalistin. (si)

Erstellt: 18.08.2012, 12:19 Uhr

Artikel zum Thema

Das goldene Vorbild für Pechvogel Nadal

Serena Williams stand schon vor den Scherben ihrer Tenniskarriere, doch die US-Amerikanerin kam stärker denn je zurück und ist nun ein ermunterndes Vorbild für Rafael Nadal. Mehr...

Williams-Schwestern nicht zu schlagen

Tennis Serena und Venus Williams gewinnen zum dritten Mal Olympia-Gold im Doppel. Mehr...

Gold für unwiderstehliche Serena Williams

Tennis Serena Williams gewinnt hoch überlegen ihre erste Goldmedaille im Einzel. Die Amerikanerin schlägt im Final die Russin Maria Scharapowa 6:0, 6:1 und komplettiert damit ihren persönlichen Golden Slam. Mehr...

WTA Weltrangliste

RNameP
1.CZEKarolina Pliskova6855
2.ROUSimona Halep6670
3.GERAngelique Kerber5975
4.ESPGarbine Muguruza4990
5.UKRElina Svitolina4935
6.DENCaroline Wozniacki4780
7.ENGJohanna Konta4750
8.RUSSvetlana Kuznetsova4500
9.USAVenus Williams4157
10.POLAgnieszka Radwanska3985
Mehr...
Stand: 24.07.2017 11:58

Blogs

Sweet Home 10 Stylingideen aus dem Landhaus

Mamablog «In erster Linie ist man einfach mal Mutter»

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Wo die Toten ruhen: Anlässlich des Feiertags Eid al-Fitr besuchen Muslime den Friedhof von Nadschaf im Irak, der mit 5 Millionen begrabenen Menschen als grösster der Welt gilt. (16. Juni 2017)
(Bild: Alaa Al-Marjani ) Mehr...