Talent aus Taiwan

Die Thailänderin Crystal Q legt zum ersten Mal in Zürich auf.

Die Djane aus Taiwan in ihrem Stammlokal.

Die Djane aus Taiwan in ihrem Stammlokal.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Taipeh, Hauptstadt des kleinen Inselstaates Taiwan, eingeklemmt zwischen China, Japan und den Philippinen – nicht gerade eine Hauptmanege im globalen Clubzirkus. Und doch hat sich die junge DJ Crystal Q von hier aus überregionale Bekanntheit erspielt. Als Resident von Taipehs In-Club Spark 101, im Keller des zweithöchsten Gebäudes der Welt gelegen, fing sie an. Mittlerweile ist sie Stammgast in Asiens Topclubs. An ihrer Zürcher Premiere wird sich zeigen, ob Crystal Qs nicht eben subtiler, dafür umso grossflächigerer Dance bei uns genauso gut ankommt wie in den pulsierenden Metropolen Asiens. (ris)

Eintritt 20 Franken

(tipp)

Erstellt: 04.09.2013, 15:32 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Kommentare

Blogs

History Reloaded Der radikale Moralist

Von Kopf bis Fuss Warum die «Ikea-Diät» so erfolgreich ist

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Abkühlung: Der kleine Gorilla Virunga wird von seiner Mutter Nalani durch den Biopark Valencia in Spanien getragen. Virunga ist der zweite Gorilla, der im Rahmen des europäischen Artenschutzprogrammes geboren wurde. (17.August 2018)
(Bild: Manuel Bruque/EPA) Mehr...