Basketball

Titelhalter Miami schaltet die Pacers aus

Miami Heat steht zum dritten Mal in Serie im NBA-Final. Der Titelhalter besiegte die Indiana Pacers 99:76 und trifft ab Donnerstag auf den vierfachen Champion San Antonio Spurs.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vor eigenem Publikum überragte einmal mehr LeBron James. Der nach Miamis Qualifikationssieg erneut zum "MVP" gewählte Olympiasieger führte das Team aus Florida mit 32 Punkten und acht Rebounds fast im Alleingang ins Endspiel.

Erstellt: 04.06.2013, 07:40 Uhr

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Sweet Home Die Mittsommer-Party kann steigen

Michèle & Friends Unsere ungelebten Leben

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Spiel zwischen Mauern: Palästinensische Buben spielen in einem verlassenen Gebäude in Gaza Stadt. (21.Juni 2018)
(Bild: Mohammed Salem) Mehr...