England

United überholt City

Manchester United ist nach dem 2:0 gegen West Bromwich und der gleichzeitigen 0:1-Niederlage von Manchester City bei Swansea erstmals seit Mitte Oktober wieder Leader in der Premier League.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Beide Tore für die formstarken "Red Devils" erzielte Wayne Rooney. Manchester United hat aus den letzten acht Meisterschaftsspielen 22 Punkte geholt. Seit dem 4. Januar und dem 0:3 in Newcastle ist das Team von Alex Ferguson in der Premier League ungeschlagen.

Im Liberty Stadium von Swansea gab Manchester City nach knapp fünf Monaten die Leaderposition ab. Nach vier Siegen in Folge kam das 0:1 beim Aufsteiger zur Unzeit. Die Entscheidung gegen Manchester City, das zuhause noch ungeschlagen ist, nun aber auswärts schon die vierte Niederlage kassierte, führte Luke Moore mit einem wuchtigen Kopfball in der 83. Minute herbei.

Kurztelegramme der Spiele vom Sonntag:

Manchester United - West Bromwich Albion 2:0 (1:0). -Tore: 36. Rooney 1:0. 71. Rooney (Foulpenalty) 2:0. - Bemerkung: 66. Gelb-Rote Karte gegen Olsson (West Bromwich) wegen Foulspiels.

Swansea City - Manchester City 1:0 (0:0). - Tor: 83. Moore 1:0. - Bemerkung: 7. Hart (Manchester City) wehrt Foulpenalty von Sinclair ab.

Norwich City - Wigan Athletic 1:1. Tore: 10. Hoolahan 1:0. 68. Moses 1:1.

Resultate vom Samstag: Bolton Wanderers - Queens Park Rangers 2:1. Chelsea - Stoke City 1:0. Sunderland - Liverpool 1:0. Aston Villa - Fulham 1:0. Wolverhampton - Blackburn Rovers 0:2. Everton - Tottenham Hotspur 1:0.

Rangliste: 1. Manchester United 67. 2. Manchester City 66. 3. Tottenham Hotspur 53. 4. Arsenal 49. 5. Chelsea 49. 6. Newcastle 44. 7. Liverpool 39. 8. Everton 37. 9. Sunderland 37. 10. Fulham 36. 11. Swansea City 36. 12. Stoke City 36. 13. Norwich City 36. 14. West Bromwich Albion 35. 15. Aston Villa 33. 16. Blackburn Rovers 25. 17. Bolton Wanderers 23. 18. Queens Park Rangers 22. 19. Wolverhampton 22. 20. Wigan Athletic 21.

Erstellt: 11.03.2012, 19:06 Uhr

Blogs

Sweet Home Kein Platz ist keine Ausrede

Tingler Nicht wirklich, oder?

Die Welt in Bildern

Immer wieder schön: Das Matterhorn spiegelt sich im Morgengrauen im Riffelsee bei Zermatt (22. Juni 2018).
(Bild: Vaelntin Flauraud) Mehr...