Fussball

Walcott zog sich Kreuzbandriss zu

Pech für Arsenals Theo Walcott: Der 24-jährige Stürmer zog sich einen Kreuzbandriss zu und fällt mehrere Monate aus.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Walcott zog sich die Verletzung am Samstag im Cupspiel gegen Stadtrivale Tottenham (2:0) zu und fehlt dem Leader in der Premier League nicht nur im Kampf um die Meisterschaft, sondern er verpasst auch die WM-Endrunde im Sommer in Brasilien. Walcott wird sich in den nächsten Tagen in London operieren lassen und fällt mindestens sechs Monate aus.

Erstellt: 06.01.2014, 21:53 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Geldblog Bankensoftware-Lieferant Temenos mit Weitblick

History Reloaded Die enthauptete Spionin

Die Welt in Bildern

Ganz in weiss: Josephine Skriver posiert vor der Vorführung des Films «Roubaix, une lumière» in Vannes auf dem roten Teppich. (22. Mai 2019)
(Bild: Stephane Mahe) Mehr...