Zwei Einbrecher verhaftet

In Wetzikon konnten Dank dem Hinweis eines Anwohners in der vergangenen Nacht zwei mutmassliche Einbrecher verhaftet werden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte, ging in der Nacht auf Donnerstag, 21. August, kurz nach 2 Uhr eine Meldung in der Einsatzzentrale ein. Ein Anwohner teilte mit, dass an der Poststrasse in Wetzikon vermutlich in ein Bürogebäude eingebrochen werde.

Den ausgerückten Polizeikräften gelang es, zwei Männer zu arretieren, welche sich auf dem Balkon im ersten Obergeschoss aufgehalten hatten. Die Verhafteten trugen Einbruchswerkzeug auf sich. Es handelt sich um einen 17-jährigen Serben und einen gleichaltrigen Schweizer.

Martin Sorg, Sprecher der Kantonspolizei, wollte sich nicht dazu äussern, ob es sich bei dem Einbruch um einen entgleisten Jugendstreich handle oder ob die Hinweise auf gewerbsmässigen Einbruch deuten. Ob andere Einbrüche mit den beiden Jugendlichen in Zusammenhang gebracht werden können, werde zur Zeit untersucht. (fsc/tif)

Erstellt: 21.08.2008, 13:45 Uhr

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Blogs

Von Kopf bis Fuss Die Schönheit liegt in den Augen

Blog Mag Liebe und Hass

Die Welt in Bildern

Ab in den Matsch: Teilnehmer der Ostfriesischen Wattspiele versuchen im Schlamm Fussball zu spielen. (19. August 2017)
(Bild: Carmen Jaspersen) Mehr...