Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Interview über offene Gärten«Abends fühle ich mich ganz erfüllt»

«Wir schätzen den Austausch mit anderen Menschen»: Andrea Frölich und Peter Oertle in ihrem Garten in Weissenburg-Berg BE.
Andrea Frölichs und Peter Oertles grüne Oase ist ein wild kultivierter Nutz- und Naturgarten, mit Wildpflanzen und Wildhecken, aber auch Gemüsepflanzen und Küchenkräutern.
Schöner Garten mit schöner Aussicht: Blick in die hügelig bergige Umgebung.
Zum Garten gehört auch ein kleiner Weiher.

«Der Garten ist ein fortwährender Lebensprozess, er ist im ständigen Wandel, das dürfen die Leute auch sehen.»