Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Abgründiges Irland

Über seinen Heimatort schreibt Burke: «Sligo nennt sich Stadt, weil es eine Kathedrale hat und Heroin.» Foto: Kathy Burke

Der erste Satz

Das Buch

«Slaughter’s Hound» ist eine einfallsreiche, spannende Geschichte, die schon mal in blutige Gemetzel ausartet.

Die Wertung

Der Autor

Declan Burke: «Slaughter’s Hound» (Original: «Slaugther’s Hound», Liberties Press, Dublin 2012). Aus dem Englischen von Robert Brack. Edition Nautilus, Hamburg 2019. 383 S., ca. 30 Fr.