Zum Hauptinhalt springen

Ab jetzt ist es Zwängerei

Der Stadtrat von Baden hat sich zusammengerauft, die bürgerlichen Parteien aber geben keine Ruhe. Um Gerigate geht es da schon lange nicht mehr.

Baden hat keinen halben Stadtammann mehr, Geri Müller kann wieder mitregieren. Fast zwei Monate hat der Stadtrat für einen Mediationsprozess gebraucht, um Frieden zu machen. Doch sieht so eine Friedenserklärung aus?

Es ist von «rechtlichen Möglichkeiten» die Rede, von einer «pragmatischen Lösung». Kollegialität baut man darauf nicht auf. Wer ist der Sieger? Geri Müller, sturmerprobt wie er ist, hat die Situation offensichtlich ausgesessen. Damit seine Kollegen nicht dumm dastehen, darf er nicht mehr das Gesicht der Stadt sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.