Zum Hauptinhalt springen

Corona und Terror Afrika startet blutig ins Jahr

Parkranger patrouilleren im Virunga-Nationalpark: Mindestens sechs Wildhüter wurden durch einen Angriff einer bewaffneten Gruppe getötet. (Archiv)

Zulauf bei Radikalen

Sechs Nationalpark-Ranger getötet

SDA

4 Kommentare
    Hans Meier

    Die Afrikanischen Regierungen müssen endlich diese Situation in den Griff bekommen. Es kann so nicht weitergehen, dass die Bevölkerung hungert und ein paar Reiche Krieg spielen. Ich sehe nicht ein, warum wir weiterhin helfen sollten.