Zum Hauptinhalt springen

Shitstorm wegen Party trotz CoronaAls «Vollidioten» beschimpft, doch so einfach ist es eben nicht

Ob Shopping Tivoli oder Hochzeit im Appenzell, die Wut kocht in diesen Tagen schnell hoch. Fragt sich: Ist die Empörung wirklich gerechtfertigt?

An solchen Anlässen kann sich das Virus schnell verbreiten – und der Spott ist den Partygängern gewiss.
An solchen Anlässen kann sich das Virus schnell verbreiten – und der Spott ist den Partygängern gewiss.
Symbolfoto: Keystone

Nun ist es offiziell: Das Dorf der verantwortungslosesten Schweizerinnen und Schweizer liegt aktuell im Kanton Appenzell Ausserrhoden. (Lesen Sie hier: Riesenärger in Ausserrhoden nach Hochzeit mit Corona-Fällen.) Das Dorf der «kriminellen Vollidioten», wenn es nach den Kommentaren im Internet geht.

Schwellbrunn heisst das Dorf, und dort, im Gasthof zum Hirschen, fand kürzlich die berüchtigtste Hochzeit der Schweiz statt. 200 Leute feierten, mehrere Gäste sollen danach Corona-positiv getestet geworden sein. Das Brautpaar habe das gewusst und ignoriert, hiess es später an einer Medienkonferenz der Behörden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.