Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Weissrussland schickt Migranten in die EUAn Polens Grenze sterben Flüchtlinge

Mehr als 30 afghanische Flüchtlinge hängen an der weissrussisch-polnischen Grenze in der Nähe des Dorfes Usnarz Gorny fest.

«Nach einem solchen Zwischenfall treten in einem demokratischen Land Minister zurück.»

Andrzej Rozenek, linker Parlamentarier

Ausnahmezustand für weitere 60 Tage

Polen hat die Flüchtlinge wohl nicht versorgt

23 Kommentare
Sortieren nach:
    Gion Saram

    Weissrussland hat kein Recht Migranten die sie selber gegen Geld ins Land geholt haben einfach über die Grenze in einen Nachbarstaat abzuschieben. Ausserdem ist Weissrussland ein stabiles Land in dem niemand Hungern muss, also sollen diese Migranten einen Asylantrag in dem Land stellen in dem sie zuerst eingetroffen sind.