Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Anbieter dürfen Browser-Verlauf ungefragt verkaufen

Seit letztem Herbst mussten die Anbieter die User fragen, wenn sie die Browser-Daten vermarkten wollten: Ein Mann zeigt auf Programmier-Codes auf einem Bildschirm. (Symbolbild Keystone, Daniel Naupold)

Argument Wettbewerbsnachteil

Trumps Mann ändert Position der Behörde

SDA/rub