Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Armee soll Unterkünfte für Asylsuchende bereitstellen

Informierten die Öffentlichkeit darüber, wie sich Zürich in der Asyldebatte positioniert: Franz Bättig von der Kantonspolizei Zürich (links) und Mario Fehr, SP-Regierungsrat (rechts).

Fehlende Migrationsabkommen mit Marokko und Algerien

Finanzielle Rückkehrhilfe funktioniert

Deutlich mehr kleinkriminelle Asylsuchende

SDA/lcv